Benefiz-Aktion „Wunschzettelbaum“
Kleinen Menschen eine große Freude machen

Eine Weihnachtsaktion, die echte Herzenswünsche erfüllt: Pünktlich zum Beginn des Vegesacker Winterspaßes am 25. November steht auf dem Sedanplatz wieder ein großer Wunschbaum. Darin hängen Wunschzettel von Kindern, die aufgrund einer finanziellen Notlage ihrer Familie keine oder nur sehr wenige Geschenke zu erwarten haben. Jeder, der an der geschmückten Tanne vorbeikommt, kann einen Zettel abnehmen, den notierten Wunsch (im Rahmen von 10 - 20 Euro) erfüllen und diesen, weihnachtlich verpackt, beim Schuhhaus Meineke Gerhard-Rohlfs-Straße 71, oder beim Verein EPSYMO, Lüssumer Heide 6, bis zum 06.12.2019 abgeben. Auch Wünsche, die übrig bleiben, werden erfüllt, deshalb freuen sich die Organisatoren auch über Geldspenden. Bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier werden den Kindern die Geschenke vom Weihnachtsmann überreicht.

Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt des Rotaract Club Jacobs University Bremen mit dem Elternverein für psychomotorische Entwicklungsförderung e.V. (EPSYMO) sowie des Vegesack Marketing e.V. Bedacht werden in diesem Jahr Kinder der Nordbremer Kitas im Neuenkirchener Weg sowie Am Fillerkamp, außerdem EPSYMO-Kinder aus sozial benachteiligten Familien.

Wer für die Aktion „Wunschbaum“ spenden möchte:
EPSYMO e.V., IBAN: DE 70 29050101 0001021740

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen