Unbedingt vormerken: Am kommenden Sonnabend, 3. Februar, steigt in der Vegesacker Fußgängerzone die 3. Kohlparty. Von 11 bis 18 Uhr gibt’s im Pagodenzelt auf der „Ellipse“ in der Gerhard-Rohlfs-Straße mächtig was auf den Teller.

Ganz zünftig – wie die Nordlichter es lieben – mit Kohl, Kassler, Kochwurst und Pinkel. Herbert Dohrmann von der gleichnamigen Fleischerei (Mitte) hat schon mal zum Vorkosten angerichtet und freut sich gemeinsam mit Wolfgang Helms und Sandra Fleck vom Vegesack Marketing e.V. auf die Kohlparty am Wochenende. Letztes Jahr war der Andrang im Übrigen so groß, dass jetzt gleich an zwei Tresen geordert werden kann: Einer ist für alle Kohlfans da, die gleich vor Ort essen und ein weiterer für alle, die das grüne Gemüse „to go“ bevorzugen. Musik gibt es natürlich auch: DJ André will im Zelt mächtig einheizen. „Und nicht zu vergessen: Die Vegesacker Geschäfte haben bis 18 Uhr geöffnet“, erinnert Wolfgang Helms an den am gleichen Tag stattfindenden Langen Samstag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen